Wer

Ich bin eine Englisch und Holländisch sprechende Psychologin, spezialisiert auf Themen wie kultureller Anpassung, Burn-out, Essstörungen, Angst, Depressionen und Traumata.

Ich biete Psychotherapie und persönliche Beratung an, für Einzelpersonen und Paare in Englisch oder Niederländisch.

Obschon von niederländischer Nationalität, verbrachte ich einen erheblichen Teil meines Lebens in verschiedenen englischsprachigen Ländern, vor allem den USA. Dort habe ich meine Ausbildung abgeschlossen, meine Arbeit aufgenommen und traf dann meinen Schweizer Ehemann. Gemeinsam zogen wir nach Europa, erst in die Niederlande und schliesslich in die Schweiz. Hier haben wir ein Familienleben mit unseren zwei Kindern aufgebaut.

Englisch ist meine Muttersprache, aber ich spreche auch Niederländisch, Deutsch und verstehe Schweizerdeutsch.

Ich habe Arbeitserfahrung als Psychologin in Krankenhäusern, Kliniken, Wohnheimen und auf Beratungsstellen in den Vereinigten Staaten und den Niederlanden.

Eine kurze Zusammenfassung meiner Ausbildung und Arbeitsstationen:
Ausbildung:

1987, Primar- und Sekundarschule, Bermuda
1990, High School, Colorado, USA
1994, Bachelor of Arts (BA) in Psychology & Fine Arts, Kenyon College, Ohio, USA
1999, Doctorate in Psychology (Psy.D.), Wright State University, Ohio USA
Internships:
1998 – 1999, Predoctoral Intern. University of Houston Counseling Center, Texas, USA
1999 – 2000, Post-Doctoral Research Fellow Trauma & Substance Abuse, McLean Hospital, Harvard Medical School, Massachusetts, USA
Arbeitserfahrung:
2000 – 2002, Spiritus, Trauma & Substance Abuse Residential Treatment, Massachusetts, USA
2003 – 2010, AMARUM, Center for Eating Disorders, GGNET, the Netherlands
ab 2010, Eigene Praxis, English Therapy, Biel, Schweiz